Mai 032017
 

Wer sich nen Schild ans Haus bohrt macht klar: so schnell wollen wir hier nicht mehr weg. Doch statt eines schnöden Messingschilds haben wir uns von Felix und Christoph ein schniekes Emailleschild anfertigen lassen. Nun hängt dieses an unserer Wand und soll ganz, ganz alt werden. Wir haben den Prozess ausführlich dokumentiert.

Von der Schruppscheibe bis hin zur letzten Schraube, so entsteht ein Emailleschild:

P.s.: Zum nächsten Hausgeburtstag wollen wir ein „s“ kaufen und lösen

 

 Veröffentlicht von

 Antworten

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)